__Per_Aspera_Ad_Astra__

Aus der Dunkelheit ins Licht!
Aktuelle Zeit: Di, 22.10.2019 20:32:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwangslogout
BeitragVerfasst: Do, 17.07.2014 23:59:48 
Offline
Sehender
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 22.05.2004 01:03:42
Beiträge: 981
Könnte bitte ein zuständiger Adiminstrator den "Zwangslogout" ausstellen? Es nervt echt, wenn ich einen Beitrag nach dem "Terroristenprinzip- es ist stündlich mit einem Anschlag zu rechnen" verfassen will (ich war noch nie einer von der Schnellen Truppe) und mich dann neu einloggen muss (und der Beitrag ist dann weg)

Mein Dank im Voraus wird euch ewig verfolgen ;-)

_________________
Bild
Dich erleuchtet der Erkenntnis gar gewaltiger Götterfunken
hast Du erst mal PAANgalaktischen Donnergurgler getrunken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangslogout
BeitragVerfasst: Fr, 18.07.2014 00:20:51 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4133
Um das bürokratische Prinzip aufrecht zu halten habe ich die Beschwerde notiert und einer der 53 anderen Admins wird sich irgendwie darum kümmern.
Die Bearbeitungszeit kann zwischen 3 Minuten und 42 Jahren dauern.
Danke für Ihr Verständnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangslogout
BeitragVerfasst: Fr, 18.07.2014 08:24:10 
Offline
Bademeister und Lichtadept
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.02.2003 16:50:04
Beiträge: 7623
Plz/Ort: PAAAlast
Lieber Traumi,

das Adminkonglomerat hat sich mit deiner Anfrage befasst und festgestellt, dass diese unberechtigt, ja geradezu albern ist. Aus unserer Sicht ist die Anfrage genau genommen sogar eine freche Dreistigkeit, die sofortige Gegenmaßnahmen erforderlich machten. Wir haben daher die Sitzungsdauer von bislang 3h (!) auf 5h geändert. Wir sind sicher, dass wir mit dieser Maßnahme zum Gelingen des Absendens einzelner Posts beitragen und schließen den Vorgang wieder.

Die (P)AAAdmins.

_________________
– Kurzum, denken können sehr wenige, aber Meinungen wollen alle haben: Was bleibt da anderes übrig, als dass sie solche, statt sie sich selber zu machen, ganz fertig von anderen übernehmen?

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangslogout
BeitragVerfasst: Fr, 18.07.2014 17:34:27 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3285
Was kann man selbst gegen diese Dreistigkeit, diese ungerechtfertigte Demonstration von Macht durch Unterdrückung des kleinen Users seitens der Boardadministratoren unternehmen?

Findige Revolutionisten haben eine nahezu narrensichere Methode entdeckt: Man kopiert den gesamten Text, an dem über Stunden hinweg mit Herzblut gearbeitet wurde, in den Zwischenspeicher, bevor man ihn endültig absendet.
Die paranoiden Revolutionisten gehen noch einen Schritt weiter und verfassen ihre geistigen Ergüsse zunächst in einem beliebigen Editor, völlig unabhängig von Foren oder gar dem Internet als solches. Diese Erzeugnisse werden dann verschlüsselt und in doppelter Ausführung auf externen Medien gespeichert, damit der originale Autor sich gegen Fremdeinwirkung (z.B. von machtkorrumpierten Administratoren) bestmöglich absichern kann. Dann, und nur dann, kommen die zaghaften Versuche, die eigenen opportunistischen Ansichten (anonym versteht sich) zu veröffentlichen.

Bleibt als abschließende Unklarheit zu erötern: Zählen traumtanzende, kartoffelliebende Bauern zur Gattung der gemeinen Narren?

;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangslogout
BeitragVerfasst: Sa, 19.07.2014 01:25:47 
Offline
Sehender
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 22.05.2004 01:03:42
Beiträge: 981
Traumtanzende Bauern (ob kartoffelliebend oder nicht) zählen gewiss nicht zu gemeinen, sondern zu den speziellen Narren, die die Langsamkeit für sich entdeckt haben (im Vergleich zu diesen sind Schnecken Rennpferde und Speedy Gonzales etwas, das der Bauer wird niemals wahrnehmen können!)

Das Kopieren eines Textes in die sogenannte Zwischenablage könnte im Prinzip durchaus Abhilfe schaffen, allerdings ist beim Bauern dieser Vorgang, da stündlich mit einem Anschlag zu rechnen ist, zum Scheitern verurteilt, da STRG + (1 Std. später) C nicht zum gewünschten Erfolg führt.

Zum Glück hat der Bauern Kartoffeln, die über die Tastatur tanzen können ;-)

_________________
Bild
Dich erleuchtet der Erkenntnis gar gewaltiger Götterfunken
hast Du erst mal PAANgalaktischen Donnergurgler getrunken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
all style modifications by www.smiliescorporation.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de