__Per_Aspera_Ad_Astra__

Aus der Dunkelheit ins Licht!
Aktuelle Zeit: Sa, 21.09.2019 05:07:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 261 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015 13:49:30 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Angesichts des konstanten Interesse an Strategie- und Managementspielen in unserer Gemeinschaft wollte ich mal Blood Bowl zur Sprache bringen. Ursprünglich ein Brettspiel, bei dem mit Würfeln American Football mit Fantasy Story und recht körperbetonten Regeln gespielt wird, gibt es auch Umsetzungen für den PC, die uns die lästige Regelkontrolle und Mathematik abnehmen.

Gespielt wird immer 1vs1, wobei jeder Spieler zunächst eine Rasse wählt und dann ein Team aus den zur Verfügung stehenden Spielern zusammenstellt. Ziel des Spieles ist natürlich mehr Touchdowns zu erzielen als die Gegnermannschaft. Wie man das erreicht ist jedoch stark von der Teamkompossition und nicht zuletzt Glück abhängig. Manche Rassen sind eher auf die direkte Konfrontation ausgelegt und sie versuchen den Ball eher mit Muskelmasse durch die gegnerischen Blocker zu zwingen. Andere hingegen fokussieren sich auf spielerische Finesse, allen voran die Elfenfraktionen, die schnell zu Fuß und Geschickt im Umgang mit dem Ball sind, dafür allerdings leicht Blessuren erleiden. Wer lieber Spaß hat, den Gegner verhöhnen oder sich eine richtige Herausforderung setzen möchte, für den gibt es auch "Witzteams" (mehr dazu später, wenn ich ein paar Rassen kurz beschreibe).

Über den zeitlichen Verlauf kann man die Spieler der eigenen Mannschaft durch erfolgreiche besondere Aktionen (Touchdowns, verletzen von Gegnern, Pässe im Spiel) sogenannte Star Player Points (kurz SPP) sammeln lassen. Hat ein Spieler genügend SPP, so kann er eine Stufe aufsteigen und bekommt eine Verbesserung. Mit diesen Verbesserungen steigt nicht nur der Gesamtwert der eigenen Mannschaft, sondern auch das Potential zu fortgeschrittenen Spielzügen und -aktionen. Man bedenke, dass euer Gegner genau dasselbe versucht und Verletzungen unter den eigenen Spielern sind nicht unüblich. Eine Verletzung kann bedeuten, das ein Spieler nur das nächste Spiel aussetzen muss. Es kann aber auch dauerhafte Folgen haben, wie zum Beispiel verringerte Geschicklichkeit, Beweglichkeit oder Stärke. Ja, es ist sogar möglich, dass Spieler während eines Spieles getötet werden! :twisted:

Natürlich wird all das dadurch gekrönt, dass man mit Freunden eine Liga gründet und in Saisons die jeweils besten - oder glücklichsten - Coaches ermittelt! :D Meiner Meinung nach viel Interessanter als der PAAA-FunCup bei OFM. ;-)

Das große Problem will ich aber nicht verschweigen: Wenn man eine Liga spielt, dann muss man nicht nur erwarten können, dass alle auch halbwegs regelmäßig Zeit haben zu spielen (sonst bleibt die Liga auf Spieltagen für längere Zeit hängen), nein, ein Match kann sich auch gerne auf eine Stunde hin ziehen. Es gibt keine Möglichkeit Matches zu pausieren, jeder Coach hat ein Zeitlimit für seinen Zug einzuhalten (also mal eben auf Klo gehen ist schwierig). Zum Glück sind wir selbst die Bosse der Liga, wir können selbst den Zeitpunkt zum Austragen eines Matches individuell zwischen den Kontrahenten festlegen und womöglich auch Spielergebnisse annulieren/wiederholen (soweit kenne ich mich mit den Möglichkeiten nicht aus, um es zu garantieren).

Jetzt will ich wie versprochen ein paar Teams beschreiben, um euch die Vielfalt etwas aufzeigen zu können. Eine abschließende Liste mit detailierten Stärken und Schwächen findet man hier.
  • Fangen wir mit den langweiligen an. :-) Natürlich gibt es ein Menschenteam, das in allen Belangen durchschnittlich kompetent ist. Von allem etwas, jedoch von nichts meisterlich. Sehr flexibel in jeder Art von Begegnung.
  • Sehr ähnlich dazu sind die Orks, die aber ein klein wenig bessere Schläger sind.
  • Es gibt 4 Elfenteams die sich von einander nur im Detail unterscheiden. Dunkelelfen haben die größte Schlagkraft, Waldelfen sind die schnellsten, die gemeinen Elfen sind die günstigsten - ja, das ist tatsächlich von Bedeutung, weil Elfen leicht sterben - und Hochelfen sind die gemäßigten unter den Elfen als ganzes.
  • Desweiteren gibt es noch Rassen, die aus dem Warhammer-Universum entlehnt wurden. Da wären z.B. die Skaven, ein Rattenvolk, das die allerschnellsten Charaktere aufbieten kann.
  • Ich kenne mich mit Warhammer nicht aus, aber das Chaos scheint da sowas ähnliches wie eine Gesinnung zu sein. Jedenfalls gibt es Chaosrassen bei Blood Bowl, die als eine Besonderheit Mutationen für die Spielercharaktere erlaubt. Da gibt es schonmal zwei Köpfe oder stachelige Schwänze als Verbesserung, was besondere Vorteile (oder Nachteile) mit sich bringen kann.
  • Der Untoten gibt es ebenfalls einige Vertreter. Die an die Ägyptische Mythologie angelehnten Kehmri stellen gerne Mummien aufs Feld, die stark und zäh wie ein Fels stehen (und sich entsprechend agil übers Feld bewegen *g*).
  • Es gibt ein Team aus Vampiren, die als Einzelspieler quasi alle anderen Spieler in fast jeder Hinsicht ausstechen können. Allerdings kann sie der Blutdurst übernehmen, dann laufen sie zum nächstbesten Teamkollegen und beißen ihn, was eine reguläre Möglichkeit ist, das Ziel zu verletzen (ja, im schlimmsten Fall ein Todesopfer).
  • Ich müsste schon etwas tiefer in die Spielregeln eintauchen, um euch zu erklären, was an den Amazonen und den Norse gut ist. Ihnen gemein ist aber die leichte Bekleidung und folglich geringe Rüstung, was schnell zu Verletzungen führen kann.
  • Dann noch ein paar Witzteams, wie ich eingangs angedeutet hatte, deren Eigenheiten so speziell sind, dass sie in einem ernsthaften Wettstreit zu negativ wären. Eines davon sind die Halblinge, die unumstritten schlechteste Fraktion im gesamten Spiel. Das einzig Gute an ihnen ist, dass sie zwei Treants aufstellen können, die im direkten Duell von keiner anderen Figur (ohne massig Glück) besiegt werden können, und sie haben einen Chefkoch, der eher vom Spielfeldrand für kurioses sorgen kann. Davon abgesehen sind die Halblinge sehr schwach, das langsamste Team von allen und sehr leicht gerüstet. Ersatz für Krüppel und Leichen ist wiederum sehr günstig zu haben.
  • Die Goblins haben die schlechte Angewohnheit, heimlich Waffen mit aufs Spielfeld zu schmuggeln. Da fliegen Granaten, Morgensterne, oder auch andere Goblins über den Rasen und sorgen unabhängig vom Ausgang für Lacher.
  • Die Oger sind allesamt überdurchschnittlich stark und zum Ausgleich unterdurchschnittlich intelligent. Es besteht bei jeder Aktion die Chance, dass der Oger vergisst was er eigentlich tun sollte und statt dessen nichtsnutzig in der Gegned rumsteht. Aber wenn man ein wenig Glück hat, dann walzen die Oger in Sekundenschnelle fast jeden Widerstand platt. Der Ball liegt dann immernoch am Boden und keiner weiß wie er aufzuheben ist, aber Hauptsache alle im Gegnerteam sind verletzt oder schlimmeres. :o

Bilder sagen immer mehr als Worte und Videos kombinieren beides! :D Daher hier eine Playliste auf YouTube von einer Blood Bowl Koryphäe: Blood Bowl Beginners Guide. Dort lernt ihr die Regeln zum Einstieg kennen. Wenn ihr ein spannendes Spiel sehen wollt, dann guckt ihr hier.

Ich persönlich besitze bereits Blood Bowl Legendary Edition bei Steam, aber auf dieses Spiel sieht man eher herab. Es gibt einige Bugs und fragwürdige Regelauslegungen, aber es war günstig zu haben. :) Blood Bowl Chaos Edition ist dasselbe Spiel mit drei zusätzlichen Rassen, also Abzocke normalerweise und trotzdem die essere Wahl bei vergleichbaren Preisen (während Sales). Diese Woche wurde Blood Bowl 2 veröffentlicht, was wiederum dasselbe Spiel mit denselben Regeln ist und (noch) nicht alle Rassen anbietet. Trotzdem ist das für Neueinsteiger die beste Wahl. Zum einen ist das Benutzerinterface deutlich schöner und aufschlußreicher - man bekommt Prozentangaben für die Aktionen angezeigt, die man bei den anderen Spielen selbst ausrechnen/abschätzen musste! Zum anderen werden neue Teams als DLC angeboten werden, sodass man nicht ein weiteres Spiel zum Vollpreis kaufen muss um sie zu bekommen, sondern gezielt nur die Teams kauft, die man auch spielen möchte.

Abgesehen von Steam gibt es auch eine Onlinevariante mit Namen FUMBBL. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dieser Service down und ich habe mich noch nicht vorher eingehend damit beschäftigt, aber in einer abgespeckten Version kann man glaube ich auch da sich registrieren und in Ligen spielen.

Meldet euch doch bitte, wenn ihr Interesse oder Fragen habt. Gerne mache ich auf zukünftige Verkaufsangebote aufmerksam, wenn ich sie sehen sollte (spätestens Weihnachten). ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015 18:23:57 
Offline
Adrenalin Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 18.02.2009 00:21:22
Beiträge: 747
S&F-Name: Surly
Was kostet der Spass in etwa?
Wie Zeit-intensiv ist das Spiel?
Interesse besteht auf jeden Fall.

_________________
Da wo die geistige Sonne tief steht, werfen selbst intellektuelle Zwerge lange Schatten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015 19:50:13 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Chev Chelios hat geschrieben:
Was kostet der Spass in etwa?
FUMBBL ist wieder online und die FAQ besagt, dass es absolut kostenfrei ist. Das Spiel basiert auf Java, das muss man also installiert haben, und wenn man dann ein Spiel startet, dann wird alles notwendige automatisch gedownloaded. In dem Sinne also ein normales Browsergame. Wenn sich jemand freiwilliges findet, dann könnte man sich einfach mal registrieren und es ausprobieren.
Die Spiele bei Steam sind leider nicht kostenlos und trotz ihres Alters recht teuer. Ohne Aktionspreisnachlass kostet BB Legendary Edition 20 €, Chaos Edition 30 € und BB2, was ja gerade erst erschienen ist, den üblichen Vollpreis von 45 €. Wenn du schon eines dieser Spiele ohne Vergünstigung bei Steam kaufen möchtest, dann würde ich definitiv zu BB2 raten. Jack kann ja vielleicht wo anders noch Keys auftreiben bei irgendwelchen dubiosen Onlinevertriebsplattformen, die dann wesentlich günstiger sein sollten... ;)

Chev Chelios hat geschrieben:
Wie Zeit-intensiv ist das Spiel?
Die meiste Zeit wird dafür drauf gehen, die Regeln zu lernen. Aber das kommt mit der Zeit spielend, learning by doing. :-) Ansonsten hatte ich ja erwähnt, dass sich ein reguläres Match schon bis zu einer Stunde hin ziehen kann, wenn jeder Coach seine 2 Minuten für die Spielrunde ausreizt. Erfahrene Spieler, oder solche ohne Rücksicht, werden aber viel schneller sein. Wieviele Matches man pro Tag bestreitet, oder wann, ist völlig offen. Es gibt da keine festen Regeln.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015 23:01:32 
Offline
Sehender
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 26.10.2005 22:05:44
Beiträge: 583
Plz/Ort: Das Reich der Fünften
Grundsätzlich finde ich Warhammer immer interessant, da ich früher das Tabletop gespielt habe. Zur Zeit warte ich darauf, wie der nächste Total War Teil im Warhammer-Universum aussehen wird. Blood Bowl könnte man sich für den Sale vormerken, wobei auch Rocket League ganz lustig sein soll und in eine "ähnliche" Richtung geht: mit Autos Fußball spielen. :)

_________________
Wahres Können braucht keine Anstrengung.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015 23:10:27 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4132
Lang, lang ist es her, doch ich glaub mein Goblin Team habe ich immer noch irgendwo auf dem Dachboden.
Eventuell schaue ich es mir mal an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Mo, 28.09.2015 18:49:06 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Luminus Veridicus hat geschrieben:
Lang, lang ist es her, doch ich glaub mein Goblin Team habe ich immer noch irgendwo auf dem Dachboden.
Irgendwie überrascht es mich garnicht, dass Lumi Goblins spielt/gespielt hat... :P

White Dwarf hat geschrieben:
wobei auch Rocket League ganz lustig sein soll und in eine "ähnliche" Richtung geht: mit Autos Fußball spielen. :)
Naja, das Genre ist schon deutlich unterschiedlich. BB ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit Managementeinlagen. Rocket League ist eigentlich eine physikbasierte Sandbox, wo man nach Regeln spielen kann. Dafür solltest du am besten einene eigenen Thread auf machen. Interesse das mit PAAAlern zusammen zu spielen hätte ich jedenfalls. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2015 07:23:35 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Ich hab mich mal bei FUMBBL registriert und zwei Teams angelegt, um gegen mich selbst zu spielen:
Vorteile:
  • Es ist völlig kostenlos. Zwar wird vorausgesetzt, das man eine Brettspielversion von Blood Bowl besitzt, aber kontrolliert wird es nicht.
  • Nach der Registrierung kann man beliebig viele Teams aufstellen und bei Ligen anmelden. Jedes Team kann aber immer nur maximal ein Match gleichzeitig bestreiten und an maximal einer Liga angemeldet sein.
  • Geschlossene Freundeliga ist ohne weiteres möglich.
  • Für die meisten Aktionen bekommt man Feedback, welches Wurfergebnis mindestens für einen Erfolg notwendig ist.
Nachteile:
  • Die Präsenation ist nicht gerade umwerfend...
  • Jedes Match läuft in einem Java basierten Fenster ab, das prinzipiell vollständig mit der Maus bedient werden kann. Aber das Benutzerinterface ist recht unintuitiv und braucht Gewöhnungszeit.
  • Es gibt keine Hilfestellung bei der Regelauslegung.
  • Es gibt keine Erklärungen/Tooltipps zu den Aktionen, Icons oder Skills im Spiel. D.h. man muss die Regeln sehr gut kennen um gute Entscheidungen zu treffen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2015 20:51:25 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4132
@Ssafjee: Man muss aber erwähnen, dass ich zuerst irgendwelche Elfen hatte, doch nach unfairen Zwergen Todeswalzen (dürfte White freuen) waren die Elfen etwas lädiert. Mit Goblins war es dann wesentlich lustiger. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2015 19:18:17 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Wie hast du dich bevorzugt gewehrt? Mit Bomben, Kettensägen oder Morgensternen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Sa, 03.10.2015 09:42:14 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4132
Ich erinnere mich daran, dass die Bomben etwas unzuverlässig waren. Die Kettensäge musste man erst starten, doch dann war die meist lustig. Ich glaube aber ich hatte alle Starspielermodelle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Sa, 03.10.2015 16:04:20 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Die Bomben explodieren zuverlässig. Die Frage ist nur, wann und wo... :-) Die Kettensäge funktioniert von Anfang an, aber das ist möglicherweise eine Regeländerung.

Danke für das Freundschaftsspiel zwischen den Loathly little lightmongers, Lumis Goblinteam, und den Unfinished Plans, meinem Necromantenteam, in der neu gegründeten PAAA-Liga bei FUMBBL. Das Endergebnis war 0:4. Von Lumis Team waren am Ende nurmehr 4 Goblins einsatzfähig. Einen der beiden Trolle von Lumi hat es leider das Leben gekostet, als JenZ ihn foulte (es haben noch vier weitere Spieler nachgeholfen, aber der Schieri hat nichts gesehen).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Sa, 03.10.2015 16:56:06 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4132
Der fiese Steinwurf eines Zombie-Ultras führte zu einer schlimmen Verletzung eines armen Goblins und das Goblinteam beantragt eine 3:0 Wertung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015 16:22:20 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Weitere Freundschaftsspiele wurden ausgetragen.

Seedy Suicide Commando (2: 0) White Dwarf Brigade
Zwei Teams haben hier ihre Premiere ausgetragen. Lumis Goblins sind aus den Loathly little lightmongers hervor gegangen, nachdem selbige auf Grund der verheerenden Niederlage von gestern aufgelöst wurden. Die Zwerge unter Coach Figazi aka White Dwarf haben gelernt, dass Geiz hinsichtlich Bestechungsgeldern hinderlich für den Erfolg auf dem Spielfeld sein kann. In Zukunft sollten sie ihre zwergische Habgier zurückstellen, wenn sie weiter Gegner plattwalzen wollen - im wörtlichen Sinne.


Miezekotzes Elfenpack (0 : 2) Unfinished Plans
Das erste und womöglich auch letzte Spiel von Jacks Hochelfenteam. Verletzungen waren selten, Turnovers dafür zahlreich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015 18:15:01 
Offline
Sehender
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 26.10.2005 22:05:44
Beiträge: 583
Plz/Ort: Das Reich der Fünften
Beim nächsten Mal achte ich eher darauf, dass der Schiri kein Goblin ist, der erst meinen besten Mann vom Platz stellt und dann immer abpfeift, wenn mein Team grad im Ballbesitz ist...

_________________
Wahres Können braucht keine Anstrengung.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015 21:02:32 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Da muss ich dich enttäuschen, alle Schieris scheinen Goblins zu sein. Keine Ahnung wieso. :-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015 22:24:46 
Offline
Erleuchteter

Registriert: Do, 09.09.2004 16:29:40
Beiträge: 4132
Und es gab das erste richtige Spiel.

Seedy Suicide Commando (2 : 1) White Dwarf Brigade

Die "Geheimwaffen" der Goblins waren nutzlos, doch ein genialer Troll-wirft-Goblin Zug brachte die grünen Wichte auf die
Siegerstrasse. Die Zwerge agierten mit unfairer Härte gegen ein fair spielendes Goblinteam und obwohl es viel mehr Zwergenfans
gab, waren die Zwerge doch machtlos. Trotz vieler verletzter Goblins ist man heute als Grünhaut sehr stolz darauf, die arroganzen
Stinkebärte besiegt zu haben. Go Team Green!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015 23:06:42 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Für alle die sich mal belesen wollen, ihr findet ihr ein pdf mit den Turnierregeln für Blood Bowl (nach denen auch der Fantasy Football Client arbeitet): Competition Rules Pack (CPR).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: Sa, 10.10.2015 15:43:47 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Guten Abend verehrte Gäste, Zuschauer und Fans des Blood Bowl!

Heute möchte ich mit Ihnen das letzte gewertete Spiel in der PAAA-League Revue passieren lassen:
Unfinished Plans (Ssafjee)3 : 1White Dwarf Brigade (figazi)
TV 980+50k NecromanticReplay¹
Statistiken
TV 1050k Dwarf

Bei mir im Studio begrüße ich den Coach der Unfinished Plans Ssafjee.

Danke, freut mich zu diesem Gespräch geladen worden zu sein, um unser Team zu repräsentieren.

Fassen wir zunächst die Vorzeichen dieses Matches zusammen. Auf der einen Seite stehen Sie, ein alt-gedienter Coach, der vor Jahren bereits ein Team von Nord in mehreren Turnieren geführt hat. Jedoch haben Sie plötzlich zur Überraschung aller Ihren Rücktritt angekündigt und sind aus dem Business ausgestiegen. Eine Erklärung dafür haben Sie bis heute nicht abgegeben. Wären Sie jetzt vielleicht bereit sich dazu zu äussern?

Ich kann Ihnen versichern, es lag nicht am Team - die Jungs waren eine tolle Truppe und sogar der Yeti hat sich über die Zeit gut integrieren können, um mehr zu sein als ein wildes Tier. Nein, der Grund für mein Abdanken war, dass ich keine richtigen Gegner für unser Team finden konnte. Schuld daran war das System. Egal welche Erfolge ich mit den Nord erringen konnte, unsere Gegner waren immer auf Augenhöhe mit uns. Nie waren wir der Favorit, nie der Underdog. Mich hat die Situation unzufrieden gemacht, weswegen ich letztlich die Konsequenz zog und ausstieg.

Dieses Mal waren Sie vermeintlich leicht benachteiligt. Ihr Gegner, die Zwergenmannschaft White Dwarf Brigade unter Coach figazi hatte bereits ein Match in der PAAA-League gegen die Goblinmannschaft unter Anleitung von LuminusVeridicus, den Seedy Suicide Commando, bestritten und wertvolle Erfahrungen für ihre Spieler sammeln können. Die Unfinished Plans wurden mit 50k Gold unterstützt um die Chancen auszugleichen. Mit diesem Geld haben Sie eine Card gekauft, worauf wir später noch eingehen werden.

Noch ein paar Worte vorab zu Ihrem Kollegen figazi. Im Gegensatz zu Ihnen hat er noch nie ein anderes Team bei irgendeinem Blood Bowl Turnier oder einer Liga gemanaged, ein blutiger Anfäger wenn man so sagen möchte.

Aber er hat in seinem ersten Spiel gegen die Goblins eine solide Leistung gebracht und war nur auf Grund einiger sehr gewagter Spielzüge von LuminusVeridicus knapp an einem Unentschieden vorbei geschrammt. Auch Neulinge können bei Blood Bowl Erfolge erringen, entgegen allen Erwartungen. Auf dem Papier haben die Zwerge Rookies aufzubieten, die in einem Handemenge das bessere Ende für sich haben. Ihr Schwäche besteht jedoch darin...

Entschuldigen Sie, hier muss ich Sie leider unterbrechen. Die tieferen taktischen Aspekte sollten wir uns für später aufheben - ich bin mir sicher, dazu werden wir noch ausreichend Gelegenheit haben.
Die Mannschaftsaufstellung und der Kick-off waren kaum erwähnenswert, beide Seiten wurden gleichermaßen von ihren jeweiligen Fans angefeuert. Ihr Team war zunächst in der Offensive und die erste Aktion die Sie anordneten war, den Ball aufzuheben, was leider misslang und unverzüglich zu einem Turnover führte, weil Sie keinen Re-Roll einsetzten. Was waren Ihre Beweggründe zu dieser Serie von Entscheidungen?

Das große Problem bei dieser Begegnung für uns war, dass fast alle Zwerge exzellente Blocker sind und unsere Zombies nicht. Folglich wollte ich nicht riskieren, auf Grund noch unkritischer Angriffe einen Turnover zu erleiden. Dee und Doo, unsere Fleischgolems, könnten wegen ihrer überdurchschnittlichen Stärke vielleicht etwas erreichen, jedoch waren die zwei zahlenmäßig weit unterlegen. Wäre einer von ihnen zu Boden gegangen, wäre unsere Frontlinie erheblich geschwächt worden. Es erschien mir wichtiger - und bedeutend sicherer - das Ei aufheben zu lassen. Leider hat Black Beard gepatzt. Nicht schlimm, dachte ich mir, und im allerersten Zug wollte ich nicht gleich eines unserer limitierten Re-Rolls verwenden. Deswegen waren die Zwerge auch schon am Zug, ohne dass wir etwas unternommen hätten.

Wie beurteilen Sie diese Einstellung rückblickend?

Sie haben die richtigen Schlüsse aus dem gezogen was ich heute schon gesagt habe und wie das Spiel darauf hin verlief. Ja, rückblickend habe ich die potentiellen Folgen bei weitem unterschätzt. Die Zwerge haben mit Leidenschaft jeden Nekromanten angegriffen, derer sie habhaft werden konnten. Ein Werwolf wurde betäubt, ein Fleischgolem wurde von einem über sich hinaus wachsenden Trollschlächter ausgeschaltet, ein Zombie wurde KO geschlagen und musste vom Feld getragen werden. Mori Eisenfaust, der Deathroller, hat sein Möglichstes getan und Gott-seis-gedankt einen weiteren Zombie nur für zwei Runden neutralisiert - er ist zu wesentlich schlimmerem fähig.

Damit war der Tiefpunkt aber noch nicht erreicht. Black Beard hat erneut sein Team schwer enttäuscht, da er es in zwei weiteren Anläufen nicht geschafft hatte, den Ball aufzuheben, wodurch ein Re-Roll verbraucht wurde und der Zug erneut direkt an die Zwerge zurück ging.

Unabhängig davon, welch bemitleidenswerte Vorstellung Black Beard da abgeliefert hatte, es war einzig mein Fehlverhalten, nicht zuerst meine Kampflinie zu stabilieren und für mehr Ruhe zu sorgen. Statt dessen habe ich die allgemeine Unsicherheit nur noch durch überhastete Aktionen vermehrt.

Reus Hammer sah seine Chance und stürmt auf Black Beard zu. Selbiger war noch so demoralisiert, dass Reus ihn zu Boden schicken konnte. Der Weg zum Ball war nun frei und Er Lahmt hat ihn sich gesichert. Die weiteren Aktionen in diesem Zwergenzug waren dazu gedacht, den Ballträger abzusichern und die Möglichkeiten der Necros einzuschränken, was ohne weitere Zwischenfälle verlief.

Ich nahm wir jetzt die Zeit, mich selbst und mein Team zu Ruhe und Ordnung aufzurufen. Wir mussten uns dringend sammeln, wenn wir gegen diese Zwergen bestehen wollten. Zunächst sollten alle aufstehen und dann habe ich Castor Stellung beziehen lassen, damit Furry Franz Reus blitzen konnte. Leider war der erste Wurf nicht gut genug und Reus wurde verschoben. Franz in seinem Blutrausch hat ihm direkt nachgestellt und ist in sein Verderben gerannt. Denn da war er plötzlich selbst ohne Unterstützung und von Zwergen umzingelt. Der Angriff wurde nicht nur abgewehrt, Franz verlor dabei sein Bewusstsein und musste vom Feld! Die Zwerge waren weiter in Ballbesitz und nun auch wieder am Zug mit zwei Spielern in Überzahl.

figazi machte schon Freudensprünge an der Seitenlinie, während Er Lahmt auf direktem Weg zum Touchdown lief. Der Zwerg hat das äusserste aus sich heraus gezogen und wollte in zwei go-for-it-Würfen sein Ziel erreichen. Doch mit dem letzten Schritt strauchelte er und Er ging schwer in der End Zone der Unfinished Plans zu Boden, der Ball blieb neben ihm liegen - kein Touchdown, figazis Herz setzte einen Schlag aus.

Hier haben wir von der Euphorie der Gegner profitiert. Anstatt sich noch einen Zug Zeit zu lassen und weiter die Situation auf dem Feld zu sichern, die Kontrolle über das Spielgeschehen zu stärken, ist figazi ein Risiko eingegangen, welches ihn den Punkt kosten konnte. Franz war weg, also musste Castor alleine die Kastanien aus dem Feuer holen. Er schnappte sich den Ball - offensichtlich besitzt er in der Hinsicht bessere Nerven als Black Beard - und warf ihn in einer Verzweiflungsaktion zu dem nächsten Teamkollegen in Sicht, Furry Felix, Franzes Bruder. Der Wurf war überhastet und schlampig, weswegen er sein Ziel nicht erreichte. Wobei, zugegeben, in dem Moment war das Ziel, den Ball aus der Endzone zu bringen und das hat Castor vollbracht. Trotzdem war mit diesem Fehlpass unser Zug wieder beendet.

Und die Zwerge hatten sich all ihren Schwung erhalten. Reus Hammer nahm die Initiative, hob den Ball im Nachgreifen auf und trug in ausser Reichweite der meisten Untoten. Diejenigen die ihm gefährlich werden konnten waren Castor und Felix. Um ersteren kümmerte sich Li Mu Bai und letzterer hat Bekanntschaft mit der Todeswalze Mori Eisenfaust gemacht. Beide lagen alsbald im Gras. Auch wenn die Geschehnisse um den Ball alle Blicke auf sich zogen, andernorts passierte trotzdem noch etwas. Er Schläger hat sich an einem Fleischgolem probiert und ihn in seiner Rücksichtslosigkeit überweltigt.

Wir standen mit dem Rücken an der Wand und konnten nur wenig mehr tun als alle Zwerge zu markieren. Felix hat sich aufgerappelt und ist zu Reus gerannt um ihn festzuhalten. Castor sprang auf um seinen Bewachter, Li Mu Bai, zu stürzen... und stürzte dabei selbst, Li stand unverrückbar wie ein Fels.

Aber Li Mu Bai blieb nicht bei Castor. Statt dessen stürmte er Reus zu Hilfe und warf Felix von den Pfoten. Damit war der Weg für Reus geebnet und er erzielt schlußendlich doch noch den verdienten Touchdown für die White Dwarf Brigade.
Fortan steht es 1:0 für figazis Zwerge. Aufstellung für den neuen Kick-off. Die Unfinished Plans waren erneut in der Offensive, jedoch immernoch zwei Mann in Unterzahl, weil beide ausgenockten Spieler - Furry Franz und Ztephan - nicht rechtzeitig ihr Bewusstsein wiedererlangt hatten. Und auch dieser Kick-off war denkwürdig, möchten Sie fortfahren, Ssafjee?

Zunächst haben Sie vergessen zu erwähnen, dass Mori Eisenfaust wegen sportlicher Unfairnis vom Referee eine Sperre erhalten hatte. Die Todeswalze musste durch einen regulären Zwerg ersetzt werden, was eine kleine Verbesserung für uns war.
Für den neuen Drive habe ich ein paar ernste Worte mit Black Beard gewechselt und das scheint ihm geholfen zu haben. Mit ein bisschen Absicherung hat er es vollbracht und den Ball aufheben können. Weiter sollten nur noch ein paar halbwegs sichere Blocks abgewickelt werden. Aber bei Blood Bowl ist nichts sicher! HanZ musste in einem Handgemenge mit Lum Lumson den Kürzeren ziehen und er hat sich dabei selbst umgebracht. Nachdem sein Körper vom Feld getragen worden war, ist jedoch seine ihm angeborene Regenerationsfähigkeit aktiviert worden und hat schlimmeres verhindert - er ist dem Tod von der Schippe gesprungen und stand für den nächsten Drive wieder zur Verfügung.


Die Zuschauer waren ausser sich. Und sie sollten noch mehr zu sehen bekommen. Der Trollschlächter Er Lahmt machte seiner Rolle all Ehre und verletzte den Fleischgolem DumbleDee schwer. Doch auch er konnte sich erfolgreich regenerieren. Zu diesem Zeitpunkt waren vier Zwerge mehr auf dem Platz als Necros und die erste Spielhälfte neigte sich dem Ende zu.

Auch wenn figazi sukzessive Zombies neutralisierte, er versäumte es Druck auf den Ballträger aufzuüben. Es war an Furry Felix eine Bresche zu schlagen und er nahm diese Aufgabe wörtlich - er rannte gegen Zil Sicher, einer der wenigen Zwerge, die weniger widerstandsfähig sind, und verwundete ihn. Der Medikus der White Dwarf Brigade war schnell zur Stelle und hat ihn wieder einsatzfähig gemacht, auch wenn er den nächsten Drive dafür abwarten musste. Felix hat sich in der gegnerischen Hälfte postiert, Castor zog ihm nach und warf über kurze Entfernung erfolgreich einen Pass zu Felix, der den Ball geschickt auffangen konnte. Black Beard kam als letzter, um Felix gegen etwaige Zwerge abzuschirmen.

Als ob das unseren bekannten Draufgänger Reus Hammer abschrecken würde! Er nahm sich ein Herz, stapfte direkt zwischen die drei und hieb auf Felix ein. Entgegen aller Wahrscheinlichkeit schaffter er es Felix umzuwerfen. Der Ball war wieder frei. Inspiriert von dieser Heldentat haben sich die anderen Zwerge flux von jeder Opposition an der Mittellinie befreit und eilten Richtung Seitenlinie. Nach diesem Spielzug waren laute Flüche zu hören.

Ich muss mich bei allen Beteiligten, insbesondere figazi, für meine Schimpftirade entschuldigen. Wir schienen von allem Glück verlassen und dieser Teufelskerl Reus hatte unsere letzte Chance zerstört, noch mit realistischen Chancen einen Punkt zu erzielen. Ich habe figazi lautstark meine Meinung über den Spielverlauf und seinem Charakter mitgeteilt. Der Vorteil dabei Blood Bowl zu spielen ist der, dass ich für diesen Fauxpas nicht verurteilt werden kann. Es bleibt nur das schlechte Gewissen.
Aber zurück zum Spiel, es war unser letzter Zug in der ersten Spielhälfte und ich wollte das beste daraus machen. Zunächst hat sich Castor von Reus entledigt und danach sollte Furry Felix sich den Ball schnappen und einen Touchdown erzielen. Beinahe wäre er dabei gescheitert, aber der letzte Team-Re-Roll hat ihn gerettet. Er hat den Ball bis auf Zentimeter vor die Endzone der Brigade tragen können, aber dann ging ihm doch die Puste aus.


figazi wollte diesen Drive dann nur noch abgeklärt zu Ende bringen. Er hat sichere Attacken gegen eine Hand voll Zombies ausgeführt, konnte dabei allerdings keinen bleibenden Schaden mehr anrichten.
Eine ereignisreiche Hälfte war vorbei, es stand 1:0 für die White Dwarf Brigade. Diesmal hatten sich sämtliche Spieler wieder für den Kick-off versammeln können. Beide Seiten konnten 11 Spieler aufstellen. Diesmal ging der Kick in Richtung Zwerge und Ihre Unfinished Plans waren in der Defensive. Wie schätzten Sie Ihre Chancen ein, dieses Spiel noch für sich entscheiden zu können, Ssafjee?

Es sah sehr düster aus. Erneut betone ich, dass Zwerge in geschlossener Formation sehr schwer zu überwinden sind. Hätte figazi einfach nur auf Zeit gespielt und uns auf dem Weg zum Ball Stock und Stein in die Beine geworfen, er hätte siegreich vom Platz gehen können. Ich musste darauf spekulieren, dass er sich nicht so verhalten würde und setzte meine gekaufte Karte ein. Für den ganzen aktuellen Drive würde jeder misslungene Versuch, den Ball aufzuheben, einen Stab gegen den Spieler unmittelbar zur Folge haben. Nicht viel, aber alles was ich tun konnte.

Der Kick-off landete im Aus und figazi gab Zil Sicher den Ball in die Hände. Daraufhin haben die Zwerge zunächst versucht, Lücken in die dicht gesetzte Verteidigungslinie zu reißen. Zum Teil gelang ihnen das. Als jedoch Er Lahmt alleine auf Castor zustürmte, kam es wie es kommen musste: Der plumpe Angriff ging daneben und damit war der Zug der Zwerge beendet.

Ich kann nicht beurteilen, wieso figazi diesen Versuch unternahm. Möglicherweise war er verwöhnt von dem Würfelglück, das sein Team in der ersten Hälfte hatte.
Sei es wie es sei, in dieser Situation konnte ich die Geschwindigkeit der Furry-Brüder voll ausspielen. Felix ist an der Blockerlinie vorbei an die Seite von Zil Sicher gesprintet, nur um Castor bei seinem Block gegen ihn zu unterstützen. Das Ergebnis war zufriedenstellend - für mich jedenfalls - Zil war ausgeschaltet, ein Arm gebrochen, wie ich später erfahren habe. HanZ, unser Todeskandidat aus der ersten Hälfte, hat noch erfolgreich einen Zwergen ausgeknockt, aber sonsts ist nichts mehr passoert.


figazi war nun unter Zugzwang. Er konnte weder Castor, noch Felix den Ball aufgreifen lassen. Aber er konnte auch nicht beide gleichzeitig festsetzen oder blockieren. Statt dessen hat er Reus aufgeboten um den Ball aufzuheben, was er dann auch pflichtgetreu vollbrachte.

Reus und auch figazi müssen sich voll darüber im Klaren gewesen sein, wie gefährlich diese Aktion gewesen ist. Reus stand ohne Hilfe zwei Gegnern direkt gegenüber. Man muss ihm allen Respekt zollen, für den Mut den er hier bewiesen hatte. Trotzdem haben Felix und Castor genau dasselbe mit Reus gemacht, wie zuvor mit Zil. Das Ende vom Lied war, dass Castor den Ball erobern und noch ein Stück weiter der Endzone entgegen gehen konnte. Furry Franz sollte als weitere Absicherung nachrücken, aber er konnte seinem Bewacher nicht entwischen und fiel auf die Schnauze.

Zwerge haben einen unnachgiebigen Stolz, wie jeder weiß. Reus konnte diese Schmach nicht auf sich sitzen lassen. Er sprang auf, befreite sich aus der Kontrolle von Felix und positioniert sich neben Castor. Auch wenn er ihn nicht mehr attackieren konnte, so kann Castor nicht mehr unbehindert einen Touchdown erzielen.

Erneut möchte ich Reus meine Hochachtung aussprechen, aber diesmal verließ ihn sein Schutzengel. Furry Felix blieb ihm auf der Spur und sprang ihn hinterrücks an, als er sich noch voll auf Castor konzentrierte... Reus wurde kritisch verwundet, sodass er noch auf dem Feld verstarb...

Nun Ssafjee, Blood Bowl wäre nicht Blood Bowl, wenn es nich hin und wieder Todesfälle gäbe.

Das ist nur zu wahr. Aber dieser Zwerg war etwas besonderes und die Welt verlor einen jungen, vielversprechenden Rookie.

Schluß mit dem Theater, Ssafjee! Ich sehe Ihnen doch an, dass Sie uns nicht die volle Wahrheit sagen!

Sie haben mich ertappt. Tatsächlich gibt es Reus Hammer noch. Unser teameigner Nekromant hat ihn nach dem Match als Zombie wiederbelebt und fortan wird er auf unserer Seite spielen. Seine Eigenschaften als Zwerg hat er verloren, aber vielleicht wird er sich noch an seine vergangenen Leistungen erinnern und an sie anknüpfen können.

Das Match ist aber noch nicht vorbei. Noch während Felix weiter auf Reus' Leiche eindrosch, ist Castor zum Touchdown geschlendert und aktualisierte damit den Spielstand zu einem 1:1 - unentschieden.

Erneut Aufstellung zum neuen Kick-off. Nun ist aber die Brigade drei Mann in Unterzahl - ein Zwerg K.O., einer verwundet und ein weiterer tot, Mori ist weiterhin gesperrt und kann nicht zurück auf den Platz, auch wenn er sich beinahe schlicht den Weg dahin frei gewalzt hätte.

Es ist nicht nur so, dass figazi drei Zwerge weniger hatte, er hatte niemanden mehr auf dem Platz, der noch den Ball handhaben konnte! Beide seiner Runner waren eliminiert worden. Zwar haben alle Zwerge eine durchschnittliche Geschicklichkeit, was sie gleichermaßen dazu befähigt den Ball aufzuheben und zu bewegen, aber nur die Runner haben dafür zwei Versuche. Ausserdem ist Passen etwas absolut zwergen-untypisches. Kein Zwerg würde jemals unter normalen Umständen einen Pass werfen oder annehmen.

In bereits bekannter Art wurde auch dieser Kick-off durch eine Überraschung gekrönt: figazi hat durch eine Fehlentscheidung den sicher geglaubten Block gegen einen Zombie zum Scheitern verurteilt und dadurch Ansgar Gunnarson auch noch verwundet. Ansgar hat keine bleibenden Schäden erlitten, aber die Brigade erlitt einen sofortigen Turnover.

Vielleicht stand figazi unter Schock auf Grund des Verlustes von Reus? Ich wollte mir diese Chance jedenfalls nicht entgehen lassen. Der Ball lag schon quasi in der Endzone der Zwerge, also ließ ich die Furry-Brüder hin stürmen. Sie können problemlos jeden Zwerg in einem Wettlauf ausstechen.

Im darauf folgenden Getummel an der Mittellinie ist leider ein Block von Lum Lumson fehlgeschlagen, weil figazi nicht genug Vorteile ansammeln konnte. Felix und Franz waren immernoch ungedeckt und zusammen erzielten sie den zweiten Touchdown für Ihr Team. Das war ein sehr schneller Punkt in nur zwei Zügen, das Spiel wurde gekehrt und nun war die White Dwarf Brigade in Rückstand geraten.
Die Fans gaben jedoch nicht auf. Sie feuerten die Brigade so stark an, auf das sie einen Re-Roll für den nächsten Drive erhielten. Ob dieser allerdings die vier Mann Unterzahlsituation ausgleichen konnte lässt sich bezweifeln.

Es fehlte figazi zusehends an Masse an der Mittellinie. Auch wenn seine Zwerge ihr Möglichstes versuchten, sie konnten keine günstigen Bedingungen zum Blocken erreichen und zwangsweise kam es erneut zu einem frühen Turnover. Dieser und die folgenden Züge versprachen sehr ähnlich zu den letzten zu verlaufen.
Anstatt aussen herum bin ich dieses Mal durch die Mitte der nun ausgedünnten Zwergenfront gebrochen. Felix konnte dabei noch einen weiteren Zwergen am Rücken verwunden, was ihm SPP und figazi weitere Personalengpässe bescherte. Im darauf folgenden Zug für uns konnten wir dann auch den unausweichlichen dritten Touchdown verbuchen.


Und damit haben wir den Endstand von 3:1 für die Unfinished Plans erreicht. Was nach dem letzten Kick-off noch passierte ich nicht mehr der Rede wert, denn es kam zu frühen Turnovers auf beiden Seiten.

Die White Dwarf Brigade wird es schwer haben, sich von dieser Niederlage zu erholen. Aktuell können sie kein vollständiges Team aus 11 Spielern aufbieten und sie haben immernoch keinen Re-Roll gekauft.

Dieses Match hat die Unsicherheiten von Coach figazi deutlich aufgezeigt. Er hat sich sehr auf sein Glück verlassen und in der ersten Hälfte konnte er auch verblüffende Erfolge dadurch erreichen. Aber auf lange Sicht reicht Glück nicht aus. Man muss besser einschätzen können, wann man wo mit dem Kopf durch die Wand kann und wann man sich darauf fokussieren sollte, den Spielfluß zu kontrollieren. Ich wünsche ihm bei seiner weiteren Karriere alles gute. Vielleicht werden wir uns erneut gegenüber stehen. Dann sind wir beide reicher an Erfahrungen und vielleicht sogar der Kopf einer reiferen Mannschaft, die noch interessantere Spielzüge ermöglichen.

Damit wäre die Show für heute Abend beendet. Ich bedanke mich bei allen Zuschauern, insbesondere natürlich bei meinem Gast Coach Ssafjee...

Es war mir eine Ehre.

Nun steht als nächstes wohl das Duell zwischen LuminusVeridicus' Seedy Suicide Commando und den Unfinished Plans an. Schauen wir mit Spannung in die Zukunft, dieses Duell verspricht explosiv zu werden.




¹) Wer Java installiert hat, kann hier Klicken und sich das gesamte Spiel in Wiederholung ansehen, inklusive sämtlichen Würfelwürfen und Entscheidungen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 11.10.2015 11:36:02 
Offline
Bademeister und Lichtadept
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.02.2003 16:50:04
Beiträge: 7616
Plz/Ort: PAAAlast
Klingt lustig! :-)

_________________
– Kurzum, denken können sehr wenige, aber Meinungen wollen alle haben: Was bleibt da anderes übrig, als dass sie solche, statt sie sich selber zu machen, ganz fertig von anderen übernehmen?

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blood Bowl und eine PAAAliga
BeitragVerfasst: So, 11.10.2015 19:35:38 
Offline
Nicht verzagen, Willi fragen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.04.2004 14:27:18
Beiträge: 3281
Na endlich hat der Gottkaiser persönlich sich zu einem Kommentar hinreißen lassen. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 261 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
all style modifications by www.smiliescorporation.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de